„Das Schöne an der Panik ist, dass sie vorbei geht…“
Psychotherapie

„Das Schöne an der Panik ist, dass sie vorbei geht…“

„Ich vernehme ein leichtes Wummern im Hinterkopf, sie rollt an. Mein Körper ist in Alarmbereitschaft. Kleine, feine Nadelstiche überziehen meine Haut, die Atmung wird flacher, das Blut pulsiert laut in den Adern. Mein Herz rast, meine Zunge fühlt sich taub und schwer an dunkle Schatten schränken mein Gesichtsfeld ein, ich spüre kleine Lichtblitze in den Augen,…

„Systemische Brettaufstellung – oder doch Brett vor dem Kopf?“
Psychotherapie

„Systemische Brettaufstellung – oder doch Brett vor dem Kopf?“

Mit dem sprichwörtlichen „Brett vor dem Kopf“ hat es auch zu tun, dazu später. Erst einmal ist es ein spannendes Werkzeug, um Verbindungen, soziale Abhängigkeiten und Wechselwirkungen sichtbar zu machen. Einsetzbar ist es in jedem denkbaren System. Ob familiärer-, beruflicher- oder schulischer Bereich, überall wo soziale Beziehungen bestehen, kann das Systembrett helfen, die eigene Stellung…

“Macht Hypnose mich schlanker?”
Psychotherapie

“Macht Hypnose mich schlanker?”

Dies war die häufigste Frage auf meinen letzten Blog-Beitrag. Dazu stellen sich mir viele Fragen, doch zunächst die „vielleicht“ enttäuschende Antwort: „Auch Hypnose kann Sie nicht über Nacht schlanker werden lassen!!“ Hypnose kann Ihnen aber dabei helfen, Ernährungsgewohnheiten zu ändern und ein positives Körpergefühl zu erlangen. Dabei ist eine Frage jedoch essentiell wichtig: „Warum?“ Gewichtsreduktion…

Hypnose – und dann gackere ich wie ein Huhn…
Psychotherapie

Hypnose – und dann gackere ich wie ein Huhn…

Hypnose, was ist das eigentlich? Ich habe lange überlegt, wie ich diese Therapieform erklären soll, ohne dass der Leser ständig seine innere Stimme, nennen wir sie „Kritiker“, hört, die alle gängigen Vorurteile dazwischen ruft. Es geht nicht. Also, lasse ich „meinen“ inneren Kritiker, stellvertretend für „Ihren“ inneren Kritiker hier zu Wort kommen. Daraus ist das…

Corona und die Folgen für unser   Zusammenleben
Psychotherapie

Corona und die Folgen für unser Zusammenleben

Laut der Copsy-Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), zeigt ein Jahr nach Beginn der Pandemie fast jedes dritte Kind psychische Auffälligkeiten. Vier von fünf Kindern fühlen sich durch die Pandemie belastet. Die Ängste und Sorgen der Kinder haben im Vergleich zu den Ergebnissen der ersten Copsy-Studie weiter zugenommen, Symptome wie depressive Verstimmungen, oder Kopfschmerzen zeigen sich…